Veranstaltungen November 2021

 

Einige waren Nachbarn

Die Monate November und Dezember 2021 sind ausgefüllt mit der Präsentation der Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum (Washington) mit dem Titel:

"Einige waren Nachbarn. Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand"

Die Ausstellung beleuchtet die Rolle der ganz  "gewöhnlichen Menschen" in Deutschland und Europa bei der Durchführung des Holocaust, der im Hebräischen und in Israel Shoah (Katastrophe) genannt wird.

Die Ausstellung ist in der ehemaligen Synagoge Laufersweiler (Kirchgasse 6, 55487 Laufersweiler) an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) jeweils von 12 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Während der Woche befindet sich die mobile Ausstellung in sieben Schulen der Region. Der Förderkreis bietet zudempädagogische Begleitführungen und Workshops zur Ausstellung an.

Die Ausstellung wird ergänzt durch eine 12-minütige Video-Power-Point-Präsentation mit regionalen Beispielen zum Thema.

IGS Kastellaun: 10.-12.11.2021 mit drei Lesungen des Autors Andreas Berg (siehe Thalfang)

RS Plus Sohren-Büchenbeuren: 17. und 18.11.2021

KGS Kirchberg: 29.11. - 1.12.2021

IGS Emmelshausen: 6. - 8.12.2021

Rochus Realschule Plus Bingen: 9. und 10.12.2021

HJG Simmern: 13. - 15.12.2021

Thalfang: 16. 12. mit einer Lesung des SWR-Kulturredakteurs Andreas Berg mit seinem Buch "Sommer 1934. Wie der Führer mir meine erste Liebe ausspannte".

Bitte beachten Sie die Presseankündigungen. 

Kontaktieren Sie die jeweilige Schule, wenn Sie dort die Ausstellung besuchen möchten.

 

Konferenz zur Schaffung einer Koordinierungsstelle für jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz

Am 24.11.2021 findet eine Konferenz zur Einrichtung einer Koordinierungsstelle für jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz im Schloss Simmern statt.

Die Konferenz beginnt um 10:00 und steht jedem Interessenten nach Voranmeldung offen. Es gelten die jeweiligen Corona-Bestimmungen. Das Hunsrück-Museum stellt mittags einen kleinen Imbiss bereit, danach besteht die Möglichkeit, die o.g. Ausstellung in Laufersweiler zu besuchen.

 

Absage:

Leider muss der Vortrag von Prof. Dr.Meron Mendel am 23.11.2021 um 19 Uhr im Pro-Winzkino Simmern über "Antisemitismus" coronabedingt ausfallen.